Fellpflege

Sammy mag es eigentlich nicht so, wenn man sie „bürstet“.
Seit ihrer kurzen, schweren Bauchentzündung nach der OP ist sie sehr empfindlich, wenn man nur in die „Nähe“ des schönen Bauchfells kommt.
Mittlerweile dürfen wir aber sanft und ganz behutsam auch mal unsre „Nase in den Bauch“ stecken.
Dieses Bauchfell ist so unglaublich weich und flauschig. sie schnurrt dann meistens ganz entspannt.

Vor einigen Tagen wurde uns eine Drahtbürste für die Fellpflege überlassen.
Zwar haben wir schon eine weiche-Borsten-Bürste, eine Metallbürste mit sehr biegsamen
sanften Metallstiften und einen Noppenhandschuh.
All das wurde von uns mehrfach und mit Bedacht-/Behutsamkeit zur Unterstützung ihrer Fellpflege „angeboten“.
Sie mochte das alles irgendwie nicht so richtig und wir haben es nur ab und zu mal für einige Minuten einsetzen können.
Über solche „Drahtbürsten“ habe ich ja einiges in den Medien gelesen und gehört,
da soll man sehr vorsichtig sein.

Katze Sammy
Sammy Miez
Foto by KatHoSch

Also ließen wir sie das Teil beschnuppern und es kam dann vorsichtig auf ihrem Rücken „zum Einsatz“.
Sie wollte gleich wieder „Flüchten“, hielt aber inne und es schien ihr zu gefallen.
Sie schaute über ihre Schulter soweit sie konnte zu, dann machte sie sich lang und länger, legte sich nach einiger Zeit auf die eine Seite, dann auf die andere…
So konnten wir das ganze Fell bzw. das Unterfell mal richtig ausbürsten.
Es war fast ein Paar Filzschuhe, was wir da „rausgeholt“ haben.
Eine richtig große Menge, die sich da neben uns angehäuft hatte.

Und sie schnurrte! Ich war begeistert, wenn auch erstmal fassungslos.
Sonst, schmusig und kuschlig, immer sanft und leicht die Berührungen…
Sie schien diese Fellpflege richtig zu genießen, denn sie lief nicht mehr weg.
Und ihr Fell glänzt seit dieser regelmäßigen „Behandlung“ noch schöner und ist noch weicher als vorher.
Erst recht bei sommerlich-heißen Temperaturen schien ihr das sehr gut zu tun.
Nur das Bauchfell, dass ist immer noch tabu.
Aber das putzt sie sich selbst sehr oft und inbrünstig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s