Heute ist Weltkatzentag

Und das wissen unsere scheinbar… irgendwoher. Wer hat ihnen das nur verraten?!?
Es war echt schwierig heute, sie beide davon zu überzeugen, das so unglaublich warme weiche gemütliche Deckbett zu verlassen… mit uns zusammen.

Und dann tapsenderweise durch den Flur und dann … och neee.
Sich auffordernd mauzend vor ein Katzenklo zu setzen, mit wirklich anklagendem Blick (es fehlt immer irgendwie diese auffordernde, richtungweisende „HIER…“ Pfotenbewegung…) davor sitzen zu bleiben bis sich einer der beiden „Beutelöffner“ bequemt…

Und dann… wieso sind die Näpfe noch nicht gefüllt???
Wieso … ist die Kuscheldecke auf „MEINEM“ Lieblingssessel noch nicht wieder faltenlos???
Wieso ist das Wohnstubenfenster noch nicht offen??? (Felix hat schon einen Fanclub von Passanten… die ihn immer mit „oh guck mal…“ bewundern…)
Wieso sitzt der Kerl da neben MEINEM Lieblingsherrchen???

und so weiter und so weiter…

Deswegen kann ich auch erst jetzt … endlich… ein paar Zeilen zu diesem so unglaublich wichtigen „Datum“ schreiben.
Ich muss, ich kann nicht anders.
Unsere Lieblinge sind eben so… eben unsere Lieblinge…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s